Metalle & Steine

Metalle

Für die Fertigung der Schutzengel-Anhänger von MyAngel wird ausschließlich Gold mit einem Reinheitsgrad von 18 Karat und 925er Sterling-Silber eingesetzt. Lesen Sie Wissenswertes über die Geschichte, Herstellung und Legierung der Metalle.

Gold

Gold wird seit Jahrtausenden aufgrund seines Glanzes, seiner Seltenheit, seiner scheinbaren Unvergänglichkeit und seinem auffallend schweren Gewicht für rituelle Gegenstände, Schmuck sowie seit 600 v. Chr. in Form von Goldmünzen als Zahlungsmittel genutzt. Es ist heute das bei der Schmuckherstellung am häufigsten verwendete Material. Zusammen mit Kupfer ist Gold eines der wenigen farbigen Metalle, lässt sich sehr gut mechanisch bearbeiten und korrodiert nicht. Sein Name leitet sich vom indogermanischen „gehl“ ab und bedeutet „gelb“, „schimmernd“ oder „glänzend“. Das chemische Zeichen „Au“ bezieht sich hingegen auf das lateinische „aurum“ („Gold“).

Da reines Gold zur Verarbeitung zu Schmuck und Verwendung als Schmuck zu weich ist, wird es mit anderen Metallen legiert.

Das Maß für die Reinheit von Gold ist Karat (abgekürzt kt). Die Maßeinheit Karat für das Gewicht von Edelsteinen wird hingegen mit „ct“ abgekürzt. Der jeweilige Goldgehalt wird dabei als das Verhältnis von insgesamt 24 Teilen angegeben. 24 Karat entsprechen purem Gold (Feingold).
Mit Einführung des metrischen Systems wurde die Umstellung auf Promille-Angaben vorgenommen. So bedeutet der Stempeleindruck „750“, dass die Goldware von 1000 Gewichtsanteilen 750 Anteile reines Gold enthält.

Für Schmuckstücke werden üblicherweise folgende Reinheitsgrade verwendet:

  • 916: 91,6 % reines Gold (= 22kt: 22 Anteile Gold und 2 Anteile Legierung)
  • 750: 75 % reines Gold (= 18kt: 18 Anteile Gold und 6 Anteile Legierung)
  • 585: 58,5 % reines Gold (= 14kt: 14 Anteile Gold und 10 Anteile Legierung)
  • 417: 41,7 % reines Gold (= 10kt: 10 Anteile Gold und 14 Anteile Legierung)
  • 375: 37,5 % reines Gold (= 9kt: 9 Anteile Gold und 15 Anteile Legierung)

Für unsere Schutzengel-Anhänger wird Gold mit einem Reinheitsgrad von 18 Karat eingesetzt.

Gold ist in verschiedenen Farben erhältlich, welche durch unterschiedliche Legierungsmetalle entstehen. Bei MyAngel verwenden wir Gelb-, Weiß- und Roségold zur Fertigung der Schmuckstücke.

Gelbgold

Bei der Herstellung von Gelbgold ist es das Ziel, die ursprüngliche Farbe von reinem Gold zu erhalten. Die Hauptbestandteile sind Feingold, Silber und Kupfer. Üblicherweise beträgt das Verhältnis von Silber und Kupfer 1:1, da das Silber dazu dient, die Rotfärbung durch das Kupfer auszugleichen.

Weißgold

Weißgold entsteht durch das Bleichen von Gelbgold mit Hilfe von Silber, Chrom oder Platinmetallen. Weißgold trägt seine silbrige Farbgebung nicht nur oberflächlich, sondern bis in seine tiefsten Schichten.

Roségold

Roségold erhält seine Farbgebung durch Kupfer, das dem Gold hinzugeführt wird. Je höher der Kupferanteil ist, desto stärker ist die Rotfärbung.

Gold steht als Symbol für eine starke Persönlichkeit, Vitalität und Selbstbewusstsein und wird mit Treue und Liebe verbunden. Es gilt außerdem als Symbol für Wunsch und Begierde.

Silber

Die Geschichte des Silbers reicht mehr als 5.000 Jahre zurück. Als beliebtes und erschwingliches Metall bei Schmuckstücken findet es in nahezu jeder Kultur Anwendung. Darüber hinaus wird Silber auch zur Herstellung von Kunstgegenständen oder Silberbesteck verwendet. Das Wort „Silber“ (althochdeutsch silabar oder silbar) leitet sich vom gemeingermanischen „silubra“ ab. Das chemische Zeichen „Ag“ bezieht sich hingegen auf das lateinische „argentum“ („Silber“). Dies geht auf das griechische Wort „argyros“ für „weiß-metallisch“ zurück.

Reines Silber ist weicher als Gold oder Platin und ist deshalb gut formbar. Deshalb wird es üblicherweise mit Sekundärmetallen wie Kupfer legiert, um ihm mehr Festigkeit zu verleihen.

Wie bei Gold werden auch die Reinheitsgrade von Silber als Anteile von 1.000 Teilen angegeben. Sterling bzw. 925er Silber ist zu 92,5 % rein und gilt als Standard für Qualitätsschmuck aus Silber, wie es auch bei MyAngel Verwendung findet.

Silber steht als Symbol für Fantasie, Aufrichtigkeit und Flexibilität in Denken und Handeln. Es soll außerdem Hemmungen lösen und das Selbstbewusstsein stärken.

Steine

Für die Verzierung der Schutzengel-Anhänger von MyAngel werden ausschließlich echte Edelsteine von hoher Qualität verwendet. Lesen Sie Wissenswertes über die Gemmologie, Mythologie und Geschichte unserer Schmucksteine und finden Sie heraus, welcher Edelstein besonders gut zu Ihnen oder einen besonderen Menschen in Ihrem Leben passt.

Amethyst

Der Amethyst ist aufgrund seiner zeitlosen Farbtöne ein beliebter Edelstein, um den sich phantasievolle Mythen ranken. Sein Name leitet sich vom griechischen „amethystos“ ab und bedeutet übersetzt „dem Rausche entgegenwirkend“.

Sein intensives violett erhält der Amethyst durch die farbgebenden Beimischungen von Eisen und manchmal auch Mangan.

Er ist der Geburtsstein für den Monat Februar, in der Astrologie gilt er als Edelstein des Sternzeichens Jungfrau und er ist der Jubiläumsstein für den 6. Jahrestag.

Der Amethyst ist ein Symbol für Klarheit im Denken und Handeln, Wachheit, schöpferisches Denken, Weisheit, inneren Frieden und Spiritualität.

Aquamarin

Der Aquamarin ist ein beliebter und zeitloser Edelstein, dessen charakteristischen Blautöne seit jeher mit dem Meer in Verbindung gebracht werden. Dies wird bereits im Namen deutlich, der sich aus dem lateinischen „aqua marina“ für „Meerwasser“ abgeleitet.

Seine blaue Farbe erhält der Aquamarin durch die farbgebenden Beimischungen von Eisen.

Er ist der Geburtsstein für den Monat März, in der Astrologie gilt er als Edelstein der Sternzeichen Wassermann, Waage und Fische und er ist der Jubiläumsstein für den 19. Jahrestag.

Der Aquamarin ist ein Symbol für geistiges Wachstum, Zielstrebigkeit, Aufrichtigkeit und Dynamik. Weiblichen Trägerinnen soll er außerdem eine glückliche Liebe bescheren. Deshalb ist der Aquamarin der idealer Stein für Verliebte.

Blautopas

Der Topas ist ein sehr begehrter und abwechslungsreicher Edelstein. Seine blauen Varietäten werden sehr bildhaft mit Londonblau, Schweizblau, Himmelblau beschrieben sowie als Neptun- oder Meeres-Topas bezeichnet. Sein Name leitet sich von dem aus dem Sanskrit stammenden „tapas“ ab und bedeutet übersetzt „Leuchten“ oder „Feuer“.

Seine blaue Farbe erhält der Blautopas durch die farbgebenden Beimischungen von Eisen.

Er ist der Geburtsstein für den Monat November, in der Astrologie gilt er als Edelstein des Sternzeichens Wassermann und er ist der Jubiläumsstein für den 4. Jahrestag.

Der Blautopas ist ein Symbol für Kreativität, Inspiration, Selbstverwirklichung, Eigenständigkeit und Nervenstärke.

Citrin

Der Citrin ist ein schöner, lichtdurchlässiger Edelstein, dessen charakteristischer Gelbton Energie und Frische versprüht. Dies wird bereits im Namen deutlich, der sich aus dem lateinischen „citrus“ für „Zitrone“ abgeleitet.

Seine intensive zitronengelbe Farbe erhält der Citrin durch die farbgebenden Beimischungen von Eisen.

Er ist der Geburtsstein für den Monat November, in der Astrologie gilt er als Edelstein der Sternzeichen Zwilling, Jungfrau und Löwe und er ist der Jubiläumsstein für den 13. Jahrestag.

Der Citrin ist ein Symbol für Ausdruckskraft, Erleuchtung neuer Wege, Lebensfreude, Dynamik und Individualität.

Diamant

Der Diamant ist der Superstar der Edelsteine. Durch sein fantastisches Feuer, seine blendende Brillanz und sein umwerfendes Funkeln ist er der absolute Klassiker in der Schmuckwelt. Diese beliebten Eigenschaften kommen vor allem im Brillantschliff zur Geltung. Der Name Diamant leitet sich aus dem spätlateinischen „diamas“ (Akkusativ diamantem), einer Abwandlung aus dem griechischen „adamas“ für „unbezwingbar“ ab, da er als härtester Stein für ein Stück Ewigkeit gehalten wurde.

Er ist in den meisten Fällen weiss bis leicht getönt, da Einschlüsse durch die hohe Dichte des Materials selten vorkommen.

Er ist der Geburtsstein für den Monat April, in der Astrologie gilt er als Edelstein der Sternzeichen Löwe, Widder und Steinbock und er ist der Jubiläumsstein für den 10. und den 60. Jahrestag (Diamantenes Jubiläum).

Der Diamant ist ein Symbol für Erkenntnis, Ordnung, geistige Freiheit, Objektivität, Charakterstärke und Unvoreingenommenheit. Im Mittelalter galt der Diamant als Symbol für Stärke, Mut und Unverwundbarkeit.

Peridot

Der Peridot ist einer der wenigen Edelsteine, die nur in einer einzigen Farbe vorkommen. Seine lebhaften grüne Farbtöne erinnert an das Grün eines Apfels oder eine grasgrüne Wiese. Sein Name leitet sich vom griechischen „peridona“ ab und bedeutet übersetzt „Fülle geben“.

Seine intensive grüne Farbe mit leichtem Goldhauch erhält der Peridot durch die farbgebenden Beimischungen von Eisen.

Er ist der Geburtsstein für den Monat August, in der Astrologie gilt er als Edelstein des Sternzeichens Krebs und er ist der Jubiläumsstein für den 16. Jahrestag.

Der Peridot ist ein Symbol für innerer Ausgewogenheit, Weisheit und Hoffnung. Im antiken Griechenland galt der Peridot als Symbol für die Erhaltung der Liebe unter Eheleuten.

Rosa Saphir

Der Saphir zählt zu den exklusivsten und attraktivsten aller Edelsteine. Sein Name leitet sich vom lateinischen „sapphirus“, einer Abwandlung aus dem griechischen „sappheiros“ für „blau“ ab.

Seine rosa Farbe erhält der Rosa Saphir durch die farbgebenden Beimischungen von Chrom.

Er ist der Geburtsstein für den Monat September, in der Astrologie gilt er als Edelstein der Sternzeichen Fische und Schütze und er ist der Jubiläumsstein für den 5., 45. und den 70. Jahrestag (Saphir Jubiläum).

Der Saphir ist ein Symbol für Konzentration, Geradlinigkeit und Geisteskraft. Er soll außerdem die Selbstkritik und den Wunsch nach Wissen und Weisheit fördern.

Rosa Turmalin

Der Turmalin wird aufgrund seiner Farbenvielfalt als „Edelstein des Regenbogens“ oder auch als „Chamäleon-Edelstein“ bezeichnet. Er kommt in mehr als 100 unterschiedlichen Farben vor. Dies wird bereits im Namen deutlich, der sich vom singhalesischen Begriff „turmali“ für „Stein mit gemischten“ abgeleitet.

Seine rosa Farbe erhält der Rosa Turmalin durch die farbgebenden Beimischungen von Chrom.

Er ist der Geburtsstein für den Monat Oktober, in der Astrologie gilt er als Edelstein des Sternzeichens Skorpion und er ist der Jubiläumsstein für den 8. Jahrestag.

Der Rosa Turmalin ist ein Symbol für Glück, geistiges Wachstum, Lebenskraft, Einfühlungsvermögen und Gutmütigkeit. Er gilt außerdem als Symbol für für Entschlossenheit und Lust.

Datenschutzeinstellungen

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden möglicherweise Informationen über bestimmte Dienste in Ihrem Browser gespeichert, normalerweise in Form von Cookies. Hier können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern. Bitte beachten Sie, dass das Blockieren einiger Arten von Cookies Auswirkungen auf die Funktionen unserer Website und den von uns angebotenen Diensten haben kann.

Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit finden Sie hier.

 

Klicken Sie, um Google Analytics zu aktivieren/deaktivieren
Klicken Sie, um Google Fonts zu aktivieren/deaktivieren

Unsere Website verwendet Cookies hauptsächlich von Drittanbietern.
Definieren Sie Ihre Datenschutzeinstellungen und / oder stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.